user_mobilelogo

Christtagsfreude-Wanderung nach Peter Rosegger

Basiert auf Roseggers Erzählung „Als ich Christtagsfreude holen ging“

Alljährlich am letzten Sonntag vor dem Heiligen Abend wird vom Kulturreferat der Marktgemeinde Langenwang die traditionelle Christtagsfreude-Wanderung, die von Peter Roseggers Geburtshaus am Alpl über den Christagsfreude-Weg nach Langenwang zum Siglhof mit dem Roseggerbrunnen führt, veranstaltet. Am Sonntag, 19. Dezember 2020 findet die Wanderung durch die Waldheimat mittlerweile zum 31. Mal statt.

Die Basis dieser traditionsreichen Weihnachtswanderung liefert Peter Roseggers Erzählung „Als ich Christtagsfreude holen ging“. Frühmorgens am Heiligen Abend im Jahr 1855 schicken die Eltern den kleinen Peter nach Langenwang, um Lebensmittel für das Christtags-Essen einzukaufen. In der rechten Hand nimmt er den Stecken des Vaters, in der linken Hand eine Laterne. Der Sack wird um die Mitte gebunden, um die Einkäufe sicher wieder nach Hause zu bringen. Bei der gemeinsamen Christtagsfreude-Wanderung wird derselbe Weg durch die Waldheimat gewandert, den der kleine Peter damals auf sich nahm. Im Sinne von Peter Rosegger soll die gemeinsame Wanderung zum Nachdenken und Entschleunigen in der hektischen Vorweihnachtzeit anregen. Die Wanderung steht ganz unter dem Zitat von Peter Rosegger: Unser Ziel sei der Friede des Herzens.

Der Ablauf

Treffpunkt und Abfahrt ist am 19. Dezember 2020 um 12.00 Uhr beim Marktgemeindeamt Langenwang. Mittels Autobusse werden alle TeilnehmerInnen bis zum Parkplatz nach der Waldschule gebracht. Es folgt eine kurze Wanderung zum Geburtshaus, wo die Christtagsfreude-Wanderung mit musikalischer Begrüßung und einer Lesung eröffnet wird. Man bekommt außerdem den ersten Stempel in den Wanderpass, der die erreichten Etappen der Wanderung festhält. Um ca. 13.45 Uhr wandert die TeilnehmerInnen gemeinsam den Alpsteig hinunter bis in das Traibachtal, wo sie musikalisch begrüßt werden. Zwei Labestationen versorgen die Wanderer mit warmen Getränken und kleinen Speisen. Jeder bekommt eine Fackel, eher es gemeinsam mit dem kleinen Peterl, der die Wandergruppe zum Rathauspark in Langenwang anführt, ihren Weg fortsetzt. Das kleine Peterl weist den Weg und zwischendurch gibt es Weisenblasen aus dem Wald. Beim Ziel angekommen gibt es musikalische Darbietungen und den zweiten Stempel für den Wanderpass. Als kleine Erinnerung an die Teilnahme der Christtagsfreude-Wanderung bekommt jeder Wanderer das „Langenwanger Roseggerkrügerl“ mit nach Hause. Tipp: Wandern auf Peter Roseggers Spuren

Daten zur Wanderung:

Treffpunkt: 19. Dezember 2020, 12.00 Uhr Marktgemeindeamt Langenwang

Länge der Wanderung: ca. 12,5 km, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Kosten: EUR 7,- pro Person (Busfahrt, Wanderpass, Fackel, Langenwanger Roseggerkrügerl)

Anmeldung und Kontakt:
Marktgemeindeamt Langenwang
Tel.: +43(0)3854 6155-16

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9, 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 2556
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter

Bestellen Sie den Newsletter der Region. Gerne werden Sie kostenlos über Urlaubsangebote, Veranstaltungen, Ausstellungen uvm. informiert.

Newsletter abonnieren